German Design Award 2018 - WINNER


MS&WOOD has been awarded German Design Award 2018. Designed by Ado Avdagic, PRIMUM Sideboard is a category WINNER in 2018.    

PRODUKT . PRODUCT Das PRIMUM-Konzept basiert auf der Erforschung struktureller Bauweisen, die eine hohe Belastbarkeit
bieten. PRIMUM concept is based on researching structural engineering forms that create high structural load-bearing capacity.

JURYBEGRÜNDUNG . STATEMENT OF THE JURY Die prägnant gearbeiteten Beine der PRIMUM reichen bis hoch zur Deckplatte und gehen in sie über, wodurch der Kommodenkörper elegant eingerahmt wird. Ein zeitlos-schönes Möbelstück, das mit seinen charakteristischen fronten den Werkstoff Holz zelebriert. PRIMUM’s distinctive legs extend up and into the top cover, pleasantly framing the body of the wardrobe. A timelessly beautiful piece of furniture that celebrates the use of wood with its characteristic front.

Jury
Die Jury des German Design Award 2018 setzt sich aus Designkennern aus Wirtschaft, Lehre und Wissenschaft sowie der Gestaltungsindustrie zusammen. Alle Jurymitglieder sind anerkannte Kapazitäten auf ihren Gebieten.
Die Jurymitglieder des German Design Award 2018
• Prof. Anke Bernotat; Folkwang Universität der Künste / Bernotat & Co Design Studio
• Marcel Besau; Studio Besau-Marguerre
• Helmut Bovensmann; Occhio GmbH, Design und Entwicklung
• Susanne Brandherm; brandherm + krumrey interior architecture
• Prof. Mark Braun; Studio Mark Braun / Hochschule der Bildenden Künste Saar
• Mårten Claesson; Claesson Koivisto Rune Architects
• Lukas Cottrell; General Manager Peter Schmidt Group GmbH
• Prof. Cees de Bont; Swire Chair Professor of Industrial and Product Design, Dean of the School of
Design at Hong Kong Polytechnic University (PolyU)
• Arturo dell'Acqua Bellavitis; Dekan Polytechnikum Mailand / Triennale di Milano
• Barbara Friedrich; Designjournalistin
• Dina Gallo; Leitung Designmanagement TRUMPF GmbH + Co. KG
• Renan Gökyay; Vorstandsmitglied bei Nurus und Leiter des Nurus Design Lab
• Jens Grefen; Executive Director Creation Interbrand
• Armin Illion; illion. markensocietaet.
• Klaus Keichel; Klaus Keichel Design